Schnappschüsse-Rubrik: Archiv Juni 2014

Göttingen

  

427 055 und ES 64 F4-157 am 26. Juni 2014 in Göttingen gesehen (mp).

Friedland (HAN)

  

E 189 820 und ES 64 U2-064 am 20. Juni 2014 in Friedland gesehen (21. Juni 2014 mp).

Abschied – Ankunft – Neubeginn

  

Ende 2014 öffnet das Museum Friedland (Landkreis Göttingen) seine Pforten. Unter dem Motto Abschied – Ankunft – Neubeginn wird es die facettenreiche Geschichte des Grenzdurchgangslagers Friedland von 1945 bis heute für ein breites Publikum spannend aufbereiten.  

Hauptort wird das Bahnhofsgebäude. Daneben gibt es einen Themenpfad und Pavillons. Die Themen sind Flucht, Vertreibung, Migration und Integration. Begonnen wird im Jahr 1945 aber gezeigt werden soll auch die Gegenwart im Grenzdurchgangslager, das weiterhin als Aufnahmestelle betrieben wird (19. Juni 2014 mp).

Friedland (HAN)

  

  

185 201-1, 193 801-8, 427 055 und 185 317-5 am 18. Juni 2014 in Friedland gesehen (mp).

130 Jahre Lößnitzgrundbahn

  

  

  

Vor 130 Jahren dampfte erstmals die Schmalspurbahn von Radebeul nach Radeburg. Seit 10 Jahren ist der „Lößnitzdackel“, wie er von Einheimischen liebevoll genannt wird, im Eigentum der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft (SDG). Seitdem hat sich die Schmalspurbahn zu einer der am häufigsten besuchten Attraktionen des Sächsischen Elblands entwickelt. Auch der die Region prägende Weinanbau feiert ein Jubiläum: Der Traminer hat 240. Geburtstag. Dazu führt der Dresdner Reiseveranstalter Sachsenträume seine beliebten Weinfahrten „Weingenuss auf schmaler Spur“ mit der Schmalspurbahn durch (13. Juni 2014 mp).

Radebeul Ost

  

Aufnahmen vom 11. Juni 2014 aus Radebeul (13. Juni 2014 mp).

Warnemünde

  

Impressionen aus Warnemünde vom 4. Juni 2014 (9. Juni 2014 fe).

München

  

  

Impressionen aus München vom 4. Juni 2014 (5. Juni 2014 mp).

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld