Schnappschüsse-Rubrik: Archiv Dezember 2016

Hannover

  

Ankunft erixx aus Bad Harzburg mit 622 222 und 622 221 am 8. Dezember 2016 in Hannover (27. Dezember 2016 mp).

Bremen

  

101 116-2 mit IC 2027 nach Regensburg und 146 104-5 mit RE 1 nach Norddeich Mole am 7. Dezember 2016 in Bremen (23. Dezember 2016 mp).

Berlin

  

  

Berliner Impressionen vom 14. Dezember 2016 (21. Dezember 2016 fe).

Berlin-Lichtenberg

  

632 024 der Niederbarnimer Eisenbachn auf Probefahrt in Berlin-Lichtenberg (16. Dezember 2016 fe).

Locomore gestartet

  

  

  

Mit dem Slogan "Jetzt seid Ihr am Zug" ist LOCOMORE am 14. Dezember 2016 in Stuttgart mit der neuen täglichen privaten Fernverkehrsverbindung zwischen Stuttgart, Frankfurt, Hannover und Berlin gestartet (15. Dezember 2016 fe).

Locomore ist jetzt am Zug

  

  

  

Am Mittwoch startet täglich eine neue Bahn zwischen Berlin und Stuttgart mit Zwischenhalt in Göttingen am Zug. Und die heißt Locomore. Pünktlich um 6.21 Uhr verlässt der Fernzug mit den im kräftigem Orange lackierten Reisezugwagen den Stuttgarter Hbf unter anderem nach Heidelberg, Darmstadt, Frankfurt (Süd), Fulda, Kassel-Wilhelmshöhe, Göttingen, Hannover und Wolfsburg nach Berlin-Lichtenberg, Ankunft 13.32 Uhr. In Berlin hält der Zug zuvor noch an den Bahnhöfen Zoologischer Garten, Haupt- und Ostbahnhof. Knapp eine Stunde später (14.28 Uhr) geht es von Lichtenberg aus wieder zurück - Ankunft Stuttgart 21.20 Uhr. "Als weltweit erstes crowdfinanziertes Bahnunternehmen verkörpern wir den Wunsch vieler, den Fernverkehr auf der Schiene durch mehr Vielfalt weiterzuentwickeln und kundenorientierter zu gestalten," betont Derek Ladewig, Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer von Locomore. Die Locomore-Ticketpreise werden dynamisch, abhängig von Nachfrage und Verfügbarkeit, bestimmt. Für jede Relation werden Tickets in den Produktklassen Basic und Business (Snack sowie ein Heiß- und Kaltgetränk ab 60 Minuten Fahrt inklusive) innerhalb einer fairen Preisspanne angeboten. Die Preisspanne der Tickets liegt bei den Fahrten von Stuttgart nach Berlin zwischen 22 bis 65 Euro oder von Fulda nach Berlin zwischen 15 und 50 Euro - jeweils im Basic-Tarif. Die Sitzplatzreservierung ist kostenlos. "Mit unserem Höchstbetrag sind wir immer noch günstiger als die Deutsche Bahn", unterstreicht Locomore-Geschäftsführer Derek Ladewig: "Unser Zug ist mit 200 km/h fast so schnell wie der ICE auf dieser Strecke und deutlich schneller als ein Fernbus." Für einen zeitgemäßen Komfort sorgen modernisierte IC-Reisezugwagen mit Tischen, WLAN und Steckdosen in den Bereichen wie Business, Ruhe oder Familie. Tickets gibt es unter anderem Internet über locomore.com oder per Smartphone, in ausgewählten Reisebüros, oder im Zug beim Bordpersonal (14. Dezember 2016 fe).

Friedland (HAN)

427 057 als R8 von Göttingen nach Bebra am 5. Dezember 2016 beim Halt in Friedland (6. Dezember 2016 mp).

Göttingen

  

Vorwinterliche Impressionen am Rande der Bahn südlich von Göttingen (6. Dezember 2016 fe).

 

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld