Sonderausstellung Luft Wasser Schiene Straße

Das DB Museum Nürnberg präsentiert eine neue Sonderausstellung zu dem Thema „Luft Wasser Schiene Straße“. Der Maler H.D. Tylle hält Motive aus der modernen Industrie- und Arbeitswelt in meist großformatigen Ölbildern fest und verleiht ihnen mit seiner impressionistisch anmutenden Bildsprache einen ganz eigenen Ausdruck. Viele seiner Werke setzen sich mit Transportmitteln auseinander und zeigen Szenen aus Schiffswerften, Brückenbauten oder die Montage von Düsenjets. Für das DB Museum hat er nun erstmals die Welt der Eisenbahn ins Visier genommen. Die Ausstellung führt die Arbeiten, welche Rangierbahnhöfe, Ausbesserungswerke oder Montagehallen für Züge zeigen, mit früheren Werken zu einem eindrucksvollen Panorama moderner Transportwelten zusammen. Die Sonderausstellung ist noch bis zum 31. März 2017 in Nürnberg zu sehen.

 v.l. Kurator Dr. Rainer Mertens, H.D. Tylle und Janina Hoffmann DB Museum Nürnberg

Kurator Dr. Rainer Mertens

H.D. Tylle

Rangierbahnhof Maschen, 2016

Instandhaltung Triebwagen 425 DB Werk Nürnberg, 2016

Instandhaltung DB Werk Nürnberg, 2016

Rosshafen Hachmannkai Hamburg, 2012

Doro Londa Meyer Werft Papenburg, 2001

Tidar Meyer Werft Papenburg, 1988

BMW 3er Montage München, 2009

Golf 1 Montage Wolfsburg, 1980

Autobahnbrücke bei Koblenz, 1987

Aufgebockte A380 Hamburg, 2011

Airbus A380 Hamburg, 2012

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld