Weihnachtsmärkte

Für viele von uns beginnt die schönste Zeit des Jahres im November, dann ist wieder Weihnachtsmarktzeit. Es ist die besinnlichste Zeit des Jahres, geprägt von Kerzenlicht und Plätzchenduft. Lebkuchen, Printen, Stollen, Spekulatius, Zimtsterne, Glühwein, und heißer Apfelsaft gehören dazu, und die gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in großer Auswahl und bester Qualität.

Auf dieser Seite, die sich im Aufbau befindet, finden Sie eine Auswahl der schönen, traditionellen, romantischen, beliebten Weihnachtsmärkte in Deutschland. 

Weihnachtsmärkte in Bayern

 

Reiterlesmarkt Rothenburg ob der Tauber

Wenn das Jahr sich dem Ende neigt, werden beide Begriffe zu einer unvergleichlichen Einheit. Und wo könnte dies besser zur Geltung kommen als in einer Stadt, deren Dächer- und Türmelandschaft wohl einmalig in der Welt ist. Wenn sich zur Adventszeit auf dem weihnachtlichen Reiterlesmarkt vom 29. November bis 23. Dezember 2019 der Duft von Glühwein und altfränkischem Gebäck mit der kalten Dezemberluft vermengt, ist die Illusion der friedlichen Stadt perfekt.

Eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus und Kirche ist der Reiterlesmarkt einer der reizvollsten Weihnachtsmärkte des Landes. Und als einer der wenigen hat er eine Jahrhunderte alte Tradition, wie schon der Name vermuten lässt. Der germanischen Sagenwelt entnommen ist das "Reiterle" - gleich dem Weihnachtsmann - eine glückbringende Gestalt, die alle Menschen durch seinen Besuch erfreut. Selbstredend, dass das "Reiterle" während "seines" Marktes durch die Gassen der Stadt zieht, um nach dem Rechten zu sehen und den Menschen den Frieden zu geben, den sie zur besinnlichen Jahreszeit suchen.

Der Rothenburg Tourismus Service freut sich auf Ihren Besuch und wünscht eine schöne Zeit auf dem "Rothenburger Reiterlesmarkt".


Weihnachtsmärkte in Bremen

 

Weihnachtswelt Bremerhaven

Tauchen Sie ein in die wunderbare Weihnachtswelt im Norden. Vom 25. November bis zum 23. Dezember 2019 präsentiert die prachtvoll geschmückte Bremerhavener Innenstadt - einen großen Weihnachtstraum für die ganze Familie.

Die weihnachtliche Budenstadt lockt Einheimische wie Besucher aus der gesamten Region an. Überall zwischen den Ständen duftet es nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen, Glühwein und Grog. Adventszeit in Bremerhaven ist aber mehr als diese kulinarischen Köstlichkeiten, denn die Weihnachtswelt am Meer wartet auch mit weiteren Programmpunkten auf. Die Kinder freuen sich an allen Tagen auf die "Märchenstraße", wo inmitten des Weihnachtsmarktes Geschichten von "Hänsel und Gretel" oder "Hase und Igel" lebendig werden.

Erlebnis Bremerhaven freut sich auf Ihren Besuch und wünscht eine schöne Zeit auf der "Weihnachtswelt Bremerhaven".


Weihnachtsmärkte in Niedersachsen

 

Weihnachtszauber in der Kaiserstadt

Die wunderschöne Stadt Goslar bezaubert mit ihren schmalen Gassen, schieferverkleideten Fachwerkhäusern und nostalgischem Flair. Inmitten dieser verträumten Kulisse der historischen Altstadt findet vom 27. November bis 30. Dezember 2019 der Goslarer Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald statt und begeistert die Besucher immer wieder mit seiner einzigartigen besinnlichen Atmosphäre.

Es duftet verführerisch nach Zimt, Bratapfel, gebrannten Mandeln - Weihnachten liegt in der Luft! Von der Kulisse des Marktplatzes romantisch eingerahmt laden 80 urige, liebevoll dekorierte Holzhütten zum Bummeln und Schlemmen ein. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen, lauschen Sie klassischen Weihnachtsklängen, genießen Sie süße Weihnachtsleckereien, deftige Bratwürste und wärmen Sie sich bei einem heißen Glühwein auf. Liebhaber des Kunsthandwerks finden hier originelle Weihnachtsgeschenke, individuelle Dekoration für den Weihnachtsbaum und ein festliches Zuhause.


Göttinger Weihnachtsmarkt

Der Göttinger Weihnachtsmarkt liegt mitten in der Altstadt Göttingens. Er umschließt den Marktplatz, das Alte Rathaus und die doppeltürmige Johanniskirche. Der weltberühmte Gänselieselbrunnen liegt mitten auf dem Weihnachtsmarkt. Hier kann der alte Brauch der frischpromovierten Göttinger Doktoren, das Gänseliesel zu küssen, hautnah miterlebt werden. Der Weihnachtsmarkt beginnt am 27. November und endet am 29. Dezember 2019.

Kunsthandwerker sind auf dem Markt in großer Vielfalt vertreten, ob Tischler, Holzschnitzer, Kerzenmacher, Glasbläser oder Töpfer, alles ist zu finden. Sie suchen Schmuck, Räuchermännchen, Uhren, Krippen, ausgefallene Öle und Gewürze, Reistierchen oder gebrannte Frühstücksbretter. Die Handwerker verkaufen in ihren Ständen ihre selbstgefertigten Waren und geben Ihnen die Möglichkeit, die Fertigung dieser Gegenstände gleich auf dem Markt anzusehen. Zusätzlich haben die Künstler die Möglichkeit, Sie täglich auf einer Bühne mit ihren Darbietungen zu erfreuen.

Nicht zu vergessen Ihr leibliches Wohl, für das die traditionellen Glühwein- und Bratwurststände sorgen. Aber auch andere Gerichte, wie frisch gebackene Kartoffelpuffer, Frühlingsrollen und Pilzgerichte, sind zu haben.


Weihnachtszeit in Hameln

Der Weihnachtsmarkt in Hameln mit seiner riesigen Pyramide gilt als einer der schönsten und stimmungsvollsten in Norddeutschland. 70 geschmückte Holzhäuschen laden zum Bummel rund um die Marktkirche ein. Stände von Kunsthandwerkern wechseln sich mit Glühweinbuden ab. Fester Bestandteil zum Hamelner Weihnachtsmarkt ist auch die "Lütje Eisbahn", wo tagsüber Kinder ihre Runden drehen können, während abends sich die Erwachsenen beim Eisstockschießen versuchen.

Die kleinen Besucher dürfen sich außerdem auf die Weihnachtsbäckerei sowie mittwochs und samstags auf den Besuch vom Weihnachtsmann freuen. Mit einbezogen in den Hamelner Weihnachtsmarkt werden das Hochzeitshaus als riesiger Adventskalender sowie das weltbekannte Rattenfänger-Figurenspiel inmitten des Marktes.

Der Weihnachtsmarkt beginnt am 27. November und endet am 30. Dezember 2019.

Die Rattenfängerstadt Hameln freut sich auf Ihren Besuch und wünscht eine schöne Weihnachtszeit in Hameln.


Weihnachtsmärkte in Thüringen
 

Erfurter Weihnachtsmarkt

Der Erfurter Weihnachtsmarkt, 26. November bis 22. Dezember 2019, gehört mit rund 200 Ständen zu den größten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Der 2008 zum beliebtesten Weihnachtsmarkt in Deutschland gewählte Erfurter Weihnachtsmarkt rechtfertigt seine Beliebtheit mit schönen Attraktionen, wie die ca. 20 m hohe Weihnachtstanne, die Weihnachtskrippe mit 14 lebensgroßen Holzfiguren, die in Handarbeit hergestellt wurden; einer 12 m hohen Weihnachtspyramide sowie einem riesigen Adventskranz auf den Domstufen.

De Innenstadt liegt im Lichterglanz, Geschäfte und Kaufhäuser haben Adventsschmuck angelegt. Ein Bummel über die im 13. Jahrhundert aus Stein errichtete Krämerbrücke - mit 120 Metern die längste und mit 32 Häusern komplett bebaute und bewohnte Brückenstraße Europas - und die mittelalterlichen Straßen und Gassen mit ihren Kirchen und reizvollen Fachwerkhäusern sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch ideal für Weihnachtseinkäufe.

Weihnachtsmelodien erklingen und der Duft von Glühwein und Pfefferkuchen liegt in der Luft.


Jedes Bundesland hat seine ganz persönlichen Weihnachtsschätze. Viel Spaß beim Stöbern! Mit den Länder-Tickets reisen Sie bequem und günstig.

Zurück

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld